Das Fitnessgerät



Das Abenteuer fängt mit einem Telefonat an.

Unser Personal: 
"Kannst Du das Fitness-Gerät gebrauchen?"

Die Antwort hören wir nicht, muss aber ein Warum sein, denn

Unser Personal: 
"Ich habe mir ein neues Fitness-Gerät zugelegt und brauche das alte nicht mehr."

Anscheinend ist die Antwort "Ja", denn unser Personal:
"Okay, sehen wir uns morgen um 14:00 Uhr bei dir. Kommst du dann raus mit anfassen, ist mir zu schwer zum Tragen."

Rätselhaftes Telefonat ... Hier gibt es überhaupt kein neues Fitness-Gerät ?!?!

Sie packt also das Gerät ins Auto und nimmt uns mit.


Dusty und ich sind gespannt wo es hin geht. 

Sie verrät nichts.

Nach einer längeren Fahrt halten wir und sie telefoniert.

Kurz darauf kommt eine große blonde Frau auf das Auto zu.
Wir sitzen noch drin und unser Personal steht draußen. 
Die Beiden bereden was und dann geht die Tür auf ...

"Darf ich vorstellen, meine beiden neuen Fitness-Geräte".

Also als Fitness-Gerät hat mich aber auch noch keiner bezeichnet.

Die große Blonde ist total aus dem Häuschen und knuddelt uns ganz doll durch.

Wir dürfen schon mal "Zeitung lesen", die Blonde geht kurz weg und kommt mit Rex (der 4-pfotige Chef von der Blonden) wieder.

Rex, Dusty und ich beschnüffeln uns kurz und schließen direkt Freundschaft.

Rex zeigt uns sein Gassi-Revier - besonders seine Stammbäume - und danach auch noch sein Zuhause.

Wie immer nach einem ereignisreichen Tag verschlafen wir die Rückfahrt nach Hause.

Ich hoffe, diese Geschichte gefällt Euch und überlege mir schon, was ich als nächstes schreiben lassen werde.

Eure Kim