Fahrender Napf


Also ... es gibt Näpfe und Näpfe ... wusstet Ihr das schon?

 

Wir haben normalerweise Edelstahlnäpfe und das ist auch völlig okay. Jetzt haben wir allerdings entdeckt, dass es beige-braune Riesennäpfe auf Rädern gibt, in denen ein Mensch hin und her läuft und das einpackt, was von draußen bestellt wird.

 

Hm ..., wir mussten uns mit dem Personal anstellen, immer schön brav im Sitz. Die Menschen vor uns bestellen und der Mann im Napf packt alles zusammen.

Endlich sind wir an der Reihe. Dusty und ich bestellen und bestellen, aber leider hört uns Niemand zu.

Nur das was das Personal sagt zählt. *grummel*

 

Versteh' einer die Menschen ... da gibt es die pralle Auswahl und sie nehmen nur ein kleines Tütchen.

 

Jedenfalls hat sich unsere Warterei trotzdem gelohnt, denn wir bekamen ein Würstchen extra zum Päckchen und das hat das Personal geteilt und uns sofort gegeben.

 

Lecker ... okay, stellen wir uns noch mal an?

 

Leider nicht, aber der Napf kommt jede Woche hier vorbei und wir sind noch oft beim schlesischen Schlachter gewesen und haben immer ein Würstchen "abgestaubt".

 

Eure Kim mit ihrem Dusty