Tierarzt


Der heutige Tag begann mit einem außergewöhnlich kurzen Spaziergang und danach unserem Napf.

Nicht ganz 3 Stunden später gingen wir schon wieder raus, aber das Personal hat sich diesmal ziemlich angetüddelt, dann auch noch Geld/Papiere eingepackt und eine Leine mehr mitgenommen.

Wozu das wohl gut sein soll?

 

Wir sind dann zu einer völlig ungewöhnlichen Zeit auch noch über die Straße auf die andere Seite des Feldes gelaufen.

Oh, wie aufregend - bis zu dem Zeitpunkt als wir die nächste Straße überquert haben. Da war mir klar, das ist der Weg zum Tierarzt.

Vito war guter Dinge und hat sich von meinen Erzählungen auch nicht schocken lassen, er glaubte mir einfach nicht.

 

Na dann, am Sägewerk vorbei in den nächsten Ort, zweite Straße links bis zum Ende und klar, wir standen beim Tierarzt.

 

Nicht nur das ich hier hin geschleppt wurde nur weil Vito hin musste, nein sie haben bei mir direkt einen Alters-Check gemacht.

Dazu musste ich auf den Tisch und dann haben sie mich auch noch gepiekst und Blut abgezapft *grmpf*

 

Vorher war noch Vito dran, bei ihm waren es dann ganze 3 Röhrchen. Ha, das haste davon, dass du mir nicht glauben wolltest, ich muss nur 1 Röhrchen abgeben.

 

Wir mussten auch beide auf die Waage und ... nein, mein Gewicht tippst du hier nicht, da muss man sich ja schämen.

Doch doch Veny, ich bin ja froh, dass du ein wenig auf den Rippen hast und es ist noch im Rahmen, die Waage zeigte 28,1 kg.

Ja, aber beim Vito zeigte sie nur 24,9 kg, das ist gemein, dabei bekommt er doppelt so viel Futter wie ich!

 

Veny, Du bist eine Dame, die sich gemäßigt bewegt und deshalb wenig Kalorien verbraucht. Vito ist ein sardischer Duracell-Hase, der den Weg zum Tierarzt bestimmt fünf mal gelaufen ist (und dem Personal fast den Arm ausgekugelt hat) und demzufolge nicht nur doppelt Futter bekommen darf, sondern noch viel mehr.

 

Wir haben dann noch 20 Minuten gewartet und mein Alters-Check war  S U P E R  hat die Tierärztin gesagt, jawoll. Sie meinte über die Werte wäre jeder 8jährige Hund froh. Alle Werte im mittleren Referenzbereich, bis auf einen und der ist noch an der Obergrenze.

Oh Gott sei Dank, trotz täglicher Tablettennahme, alles im grünen Bereich.

 

Ach ja, von wegen Sarde und starker Mann ... Vito musste einen Verband bekommen, nur für den kleinen Pieks ... Männer !

Bei mir wurde nur kurz drauf gedrückt und alles war gut.

 

Vitos Ergebnisse dauern etwas, weil das Blut zur Untersuchung eingeschickt wurde, Mittelmeerkrankheiten sollen getestet werden.

Dann bin ich mal gespannt, ob beim starken Mann alles okay ist. Vielleicht überlege ich mir dann auch ihn nicht ganz so sehr anzuzicken.

 

Eure

 

Veny