Der Schatten


Nicht genug, dass das Personal von "der Lütten" oder "dem Bonsai" spricht, jetzt behauptet sie auch noch sie hätte einen zweiten Schatten.

 

Mit der Lütten oder dem Bonsai meint sie mich, die Sury, die das überhaupt nicht verstehen kann, habe doch so ein großes Kämpferherz.

Lütte ist ein "Küstenausdruck" und bedeutet Kleine.

Bonsai ist so ein Minibaum der dauernd beschnitten wird, damit er klein bleibt.

 

Bin ich vielleicht klein oder ein Minibaum? *entrüstetbin*

Obwohl - mit der Schere hat sie auch schon an mir rum geschnippelt - muss ich noch mal genauer überlegen.

Was meint sie nur mit dem Schatten?

 

Ich frage sie und sie sagt:

Das bist Du selbst Schuld, denn jedes Mal wenn ich mich aus dem Gesichtsfeld bewege stehst Du auf und "dackelst" hinter mir her, und zwar so nah, dass zeitweilig mein Hacken unter Deinem Kinn landet.

 

Nun ja, ich höre doch nicht wo sie hingeht, also muss ich nachschauen - was ist daran falsch?

Könnte schließlich was Essbares abfallen ...

Und überhaupt - warum "dackele" ich?

Hm, meine Beinchen sind zwar ein wenig krumm, aber so tief und lang wie ein Dackel bin ich noch lange nicht!

 

Nee, was sind Menschen manchmal merkwürdig. Man hat in der heutigen Zeit schon seine liebe Not mit dem Personal! *kopfschüttel*

 

Bis zu nächsten Geschichte

Eure nachdenkliche

Sury

 

 

Bild: Sury, Hund, Dackel-Retriever-Mix
Hey Ihr da, ich habe den Schalk im Nacken - sagt das Personal ...