Tierheime


Hier geht es zu den Vermittlungsseiten verschiedener Tierheime.

<Banner sind verlinkt, bitte anklicken>

 

Wir legen Euch die Notnasen ans Herz, welche manchmal nur noch wenige Monate oder gar Wochen Lebenserwartung haben, sowie die "Langzeitinsassen".

Zu den Langzeitinsassen zählen neben "groß, schwarz, alt"  leider in hohem Maße die SoKa's.

Ganz besonders für sie wünschen wir uns eine eigene Couch und viel Aufmerksamkeit mit vollem Verwöhnprogramm.


Tierheim Bergheim

Das insolvente Tierheim Bergheim wurde vom bmt im April 2015 übernommen und nach vielen Renovierungs- und Sanierungsarbeiten werden ab Mitte Juli 2015 Tiere vermittelt.


Die offizielle Eröffnung findet am 23.08.2015 statt, nähere Infos findet Ihr auf der Homepage, bitte oben das Banner klicken


Tierheim Huerth

Der Verein zur Verhinderung von Tierquälerei Köln und Umgebung e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, gegen das millionenfache Elend der gequälten und ausgebeuteten Kreatur anzukämpfen und das Recht der Tiere auf Leben, Unversehrtheit ihres Körpers und humane Behandlung zu verwirklichen.

 

Neben vielen Aktivitäten betreibt der Verein auch das Tierheim Helenenhof in Hürth.

Sehr beliebt sind die jährlichen Sommerfeste und Weihnachtsbasare. Sie werden immer sehr liebevoll gestaltet, beinhalten neben der Beköstigung (als Magnet) viel Aufklärungsarbeit, die Vorstellung der Tiere sowie in der Regel eine Tombola und einen Flohmarkt.

 

Schaut mal vorbei, virtuell oder auch persönlich!


Am 27. Januar 1959 wurde der Tierschutzverein erstmalig ins Vereinsregister eingetragen. Der heutige Name: Tierschutzverein für den Kreis Neuss e.V. wurde durch die Mitglieder im September 1975 beschlossen, nachdem das Tierheim Oekoven, Neurather Str. 1, in Rommerskirchen in Betrieb genommen werden konnte.

 

 


Der Tierschutzverein für Aachen und Umgebung e.V. wurde im Jahre 1930 gegründet und ist dem Deutschen Tierschutzbund angeschlossen.

Der TSV für Aachen und Umgebung e.V. der zweitgrößte Verein in Stadt u. Kreis Aachen.

 

Als vorrangige Aufgabe sieht der Verein, den Tierschutzgedanken mit allen gebotenen gesetzlichen Mitteln zu verbreiten, um somit die Tierwelt vor nicht artgerechter Haltung, Misshandlungen und Quälereien zu schützen. Dies erfolgt durch Aufklärung, Beratung, aber auch durch Kontrollen von Hinweisen aus der Bevölkerung, bis hin zur Veranlassung der strafrechtlichen Verfolgung ohne Ansehen der Person des Täters.

Als Hauptaufgabe unterhält der Tierschutzverein das Tierheim für Stadt und Kreis Aachen Im Feldchen 26 in Aachen. 


Das Tierheim Köln-Dellbrück ist eines von 8 Tierheimen des

bmt (bund gegen missbrauch der tiere e. V.).
Am Rande von Köln gelegen zählt es zu den Größten in NRW.

Hier können bis zu 130 Hunde, 100 Katzen, über 300 Kleintiere und sogar verletzte Wildtiere aufgenommen werden.

 

Die 24-stündige Besetzung gewährleistet, dass Tieren zu jeder Zeit schnell geholfen werden kann. Hier wurde die Serie „Ein Heim für alle Felle“ gedreht, die über mehrere Jahre in vielen Sendern ausgestrahlt wurde. 


Der Tierschutzverein für den Kreis Düren e.V.
wurde am 4. Mai 1963 gegründet.
Die Anzahl der Gründungs-Mitglieder betrug 43 Personen.

Das oberste Ziel war die Errichtung eines Tierheims, wofür die Baumaßnahmen 1965 begannen und in 1966 abgeschlossen werden konnten.

 


 

Wichtiger Hinweis zu den Links auf dieser Homepage!

 

Wir distanzieren uns ausdrücklich von sämtlichen Inhalten aller verlinkten Seiten.

Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage eingebundenen Links.